Lukullisches Pflaumenmus

pflaumenZutaten:

3,5 kg entsteinte, reife Pflaumen
1 Zimtstange
2 Gewürznelken
10 Pflaumenkerne
100 g brauner Zucker
100 g gehackte Walnusskerne
2 EL Rum eventuell

Zubereitung:

Die gewaschenen, entsteinten Pflaumen mit den Gewürzen, den Pflaumenkernen und dem Zucker in einen Bräter geben und auf dem Herd aufkochen. Die gehackten Walnusskerne zugeben und das Mus im vorgeheizten Backofen bei 150 °C etwa 3 Stunden einkochen lassen.

Ab und zu umrühren.

Die Zimtstange, Gewürznelken und Pflaumenkerne aus dem fertigen Mus nehmen.

Je nach persönlichem Geschmack Rum unterrühren – oder weglassen.

Das Pflaumenmus heiß wie oben beschrieben in saubere Schraubdeckelgläser füllen und verschließen.

Fazit:

fein!

2 Kommentare:

  1. Hey Uta, das gefällt mir richtig gut hier, ist wirklich schön geworden. Werde mich sicher mal an dem ein oder anderen Rezept probieren, aber vor allem an diesem hier, sobald wir in Australien Pflaumensaison haben 🙂
    Liebe Grüße
    Mandana

    • Hi Mandana, es freut mich ganz besonders, das Du vom anderen Ende der Welt auf meine Seite gefunden hast!
      Ich hoffe, Du findest noch was anderes Leckeres, bis die Pflaumen bei Euch reif sind.
      Hab‘ eine schöne Zeit…

Kommentar verfassen