Workshop Vinaigrette

BalsamicoEgal, was für eine Vinaigrette Ihr herstellt, eines bleibt immer gleich: Das Verhältnis von Essig und Öl ist immer 1 zu 3. Bei süßen Essigen wie Himbeeressig kann es auch ein bisschen mehr sein.

OlivenoelEssigSenf in der Vinaigrette ist nich nur Geschmackssache.
Wenn Ihr eine leicht gebundene Sauce mögt, rührt einfach ein wenig gewöhnlichen Senf hinein, er sorgt für eine leichte Sämigkeit. Benutzt aromatisierten Senf (z.B. Estragonsenf), um one große Umstände leckere Varianten herzustellen.

Ich schüttele mein Dressing oft in einem verschließbaren Glas. Reste bewahre ich dann fest verschossen bis zu 3 Tagen im Kühlschrank auf.

Verrührt immer erst den Essig mit allen Zutaten außer dem Öl. So lösen sich Salz und Zucker besser auf. Erst dann langsam das Öl unterrühren.

Kommentar verfassen