Scharfe Linsencreme

LinsenZutaten:

150 Gramm rote Linsen
2 Stück Knoblauchzehen
1 Stück Spitzpaprika
2 Stück Chilischoten
oder Harissa oder Chiliflocken
Basilikum
Salz & Pfeffer
 4 EL Olivenöl
 1/2 EL Zitronensaft
1 Msp. Honig

Zubereitung:

Garlic_Press_and_GarlicDie Linsen in einen Topf füllen. Knoblauch schälen, halbieren und dazulegen. 350 ml Wasser zu den Linsen gießen, zum Kochen bringen. Hitze kleiner schalten, den Deckel auflegen und die Linsen 15-20 Minuten köcheln lassen, bis sie so weich sind, dass sie fast zerfallen. Abkühlen lassen

Spitzpaprika_01Paprika und Chilischoten waschen, putzen und so fein wie möglich hacken. Basilikumblättchen ebenfalls fein hacken.

Die Abgekühlten Linsen mit dem Öl fein pürieren. Die Paprika-Chili-Mischung mit dem Basilikum unterrühren. Die Creme mit Zitronensaft, Salz und Honig abschmecken.

Fazit:

Linsen sind scheinbar sehr blähfreudig!

Ein Kommentar:

  1. JA!
    diese creme ist eine wucht – wegefr….vom rest der family , erst nase gerümpft, aber dann der armen;-) mutter alles vor der nase weggefuttert.
    weiter so Uta, solche rezepte braucht die FRAU!!!!!
    lg Barbara

Kommentar verfassen