Tomatensosse mit Biss


Rezept drucken
Tomatensosse mit Biss
Tomatensosse ist immer etwas "wabbelig".... Diese hat durch die Karotten Biss - das macht wirklich eine Menge aus!
Menüart Mittagessen
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Menüart Mittagessen
Küchenstil Italienisch
Vorbereitung 15 Minuten
Kochzeit 45 Minuten
Portionen
Personen
Zutaten
Anleitungen
  1. Zwiebel, Knoblauch und Karotte schälen und fein würfeln. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls fein würfeln.
  2. Die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen
  3. Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Anschließend Karotte, Paprika und Knoblauch hinzu und ebenfalls leicht anbraten. Nun das Tomatenmark anschwitzen und dann die Dose Tomaten zum Ablöschen hinzufügen. Die Dose mit Wasser füllen und mit einem Löffel Gemüsebrühe zufügen.
  4. Würzen und mit viel Geduld (nehmt Euch ungefähr eine dreiviertel Stunde Zeit) wirklich ordentlich einkochen lassen. Der Geschmack wird dadurch unglaublich intensiv und die Karotten behalten trotzdem ihren Biss...
Rezept Hinweise

Auch hier gilt natürlich wie immer:

Jeder koche nach seiner Schnauze. Der Vorratschrank gibt nicht immer alles her und die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Wenn Ihr eine gute Abwandlung macht, teilt sie mir mit - ich bin neugierig!

Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen