Polentaschnitten

Leckere Beilage, wenn es mal keine Nudeln oder Reis sein soll…

Rezept drucken
Polentaschnitten
Menüart Beilage
Portionen
Menüart Beilage
Portionen
Anleitungen
  1. Brühe und Sahne mit Knoblauch und dem gemörserten Thymian in einem Topf aufkochen. Die Polenta vorsichtig einrühren und alles ca. 1 Minute bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen. Salzen und pfeffern.
  2. Die Polentamasse anschließend auf ein leicht geöltes Blech oder in eine Auflaufform geben und glatt streichen. 15 Min. kaltstellen.
  3. Die Polenta mit dem Messer in Quadrate schneiden und in etwas heißem Olivenöl von beiden Seiten knusprig braten. Vor dem Servieren mit geriebenem Parmesan bestreuen.
Rezept Hinweise

Sehr lecker mit Tomatensosse!

Auch hier gilt natürlich wie immer:

Jeder koche nach seiner Schnauze. Der Vorratschrank gibt nicht immer alles her und die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.

Wenn Ihr eine gute Abwandlung macht, teilt sie mir mit - ich bin neugierig!

Dieses Rezept teilen

Kommentar verfassen