Paprika-Zucchini-Frittata

FritataZutaten:

2 Stück Zucchini
1 Stück Paprika rot
1 Stück Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
6 Eier
100 ml Sahne
1/2 Packung Schafskäse
Salz & Pfeffer
1 EL Thymian

Zubereitung:

EierDie Eier mit der Schlagsahne, einer Prise Salz, Pfeffer und Muskatnuss verquirlen. Den Schafskäse in Würfel schneiden. Die Zucchini, die Paprika und die Zwiebeln putzen bzw. schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen grob hacken.

Paprika-rot2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini bei starker Hitze 2 Minuten anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Paprika und Thymian dazu und weitere zwei Minuten braten. Gemüse salzen und pfeffern. Käse über das Gemüse streuen und mit der Ei-Sahne-Mischung begießen.

Deckel drauf und 5 Minuten stocken lassen.

Dann im heißen Ofen bei 160° Umluft in der Ofenmitte 10 Minuten backen.

Fazit/Varianten:

Fleischfrei lecker und satt machend…!


2 Kommentare:

  1. Klasse Rezept! Bin sonst eigendlich nicht so der Paprika-Fan aber mir hats sehr geschmeckt! 🙂

Kommentar verfassen