Nussecken

HaselnuesseZutaten:

Für den Teig:
300 Gramm Mehl
125 Gramm Zucker
130 Gramm Butter oder Margarine
1 TL Backpulver
2 Stück Eier
2 Päckchen Vanillinzucker
1 Prise Salz
Für den Belag:
200 Gramm Butter
175 Gramm Zucker
200 Gramm Mandeln gemahlen
200 Gramm Mandelblättchen
4 EL Wasser
1/2 Glas Aprikosenmarmelade
200 Gramm Kuvertüre

Zubereitung:

1. Teig: Mehl, Zucker, Butter, Eier, Vanillezucker zu einem Knetteig verarbeiten. Auf einem gefetteten Backblech ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Aprikosenmarmelade  den Teig bestreichen.

2. Belag: Butter, Zucker und Wasser erwärmen und zerlaufen lassen. Die Nüsse unterrühren und alles gut vermischen. Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei Heißluft ca. 160° 25-30 min. backen.

3. Abkühlen lassen, in gleichmäßige Vierecke und dann in Dreiecke schneiden.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Nussecken auf allen drei Seiten in die Schokolade tauchen, mit dem Messer kurz abstreifen, trocknen lassen.

Fazit:

Lecker! Läßt sich auch wunderbar mitnehmen…

Kommentar verfassen