Nudelauflauf mit Zucchini und Paprika

NudelauflaufZutaten:

250 Gramm Nudeln
2 Stück Spitzpaprika
1 Stück Zucchini
1/2 Dose Mais
2 Stück Frühlingszwiebeln
1/2 Packung Käse gerieben
1 EL Olivenöl
50 Gramm Butter
250 ml Gemüsebrühe
2 EL Mehl
100 ml Sahne
Salz & Pfeffer
Basilikum

Zubereitung:

NudelnNudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

GemuesemischungPaprikaschote und Zucchini waschen, putzen und in Würfel (Herzchen gehen auch, sind aber so aufwendig ;-)) schneiden.  Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und die Dose Mais öffnen.

Nudeln abgießen und abtropfen lassen und mit dem  Gemüse direkt in der Auflaufform mischen.

Backofen auf 200°C vorheizen.

BasilikumIn einem kleinen Topf die Butter auslassen, das Mehl darüber stäuben und unter Rühren anschwitzen. Brühe und Sahne nach und nach zugießen und ca. 5 Min. köcheln lassen. Die Hälfte des Käses nach und nach einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sauce über den Auflauf gießen und kräftig durchmischen.

hungriger_GatteAnschließen noch ein wenig Olivenöl (ich habe heute das mit Bärlauch und Basilikum verfeinerte genommen) darüber gießen. Mit Basilikum bestreuen und mit der anderen Hälfte des geriebenen Käses belegen.

In den Ofen schieben und ca. 30 Min. backen. Heiß servieren.

Fazit:

Auch hier kann man das Gemüse nach Belieben variieren.

Kommentar verfassen