Mini-Frikadellen mit Senfdip

FrikadellenZutaten:

für die Frikadellen:
1 Stück Brötchen vom Vortag
1 Stück Zwiebel
500 Gramm Hackfleisch gemischt
1 Stück Ei
2 EL Petersilie gehackt
Salz & Pfeffer
für den Senfdip:
1 Stück Gewürzgurke
100 Gramm Mayonaise
3 TL Senf scharf

Zubereitung:

BroetchenDas Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen. Die Zwiebel würfeln und in einem Esslöffel Butterschmalz glasig braten. Brötchen kräftig ausdrücken und zerzupfen.Zwiebel_geschnitten

Mit dem Hackfleisch, dem Ei und der Zwiebel in eine Schüssel geben. Mit gehackter Petersilie mischen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

HackfleischAlles sorgfältig vermischen.

Golfballgroße Frikadellen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im vorgewärmten Backofen (Umluft 200°) auf der mittleren Schiene 15-20 Minuten goldbraun braten.

In der Zwischenzeit die Gewürzgurke fein würfeln und mit der Mayonaise und dem Senf vermischen.Senf

 Fazit:

Im Backofen gegarte Frikadellen muss man nicht wenden!

Kommentar verfassen