Kürbissuppe mit Kokosmilch

KuerbissuppeZutaten:

800 Gramm Kürbisfleisch Hokaido
600 Gramm Karotten
1 Stück Zwiebel
2 EL Butter
1 Liter Gemüsebrühe
1 Dose Kokosmilch 400 ml
Ingwer  frisch oder Pulver
Salz & Pfeffer
Sojasosse zum Abschmecken

Zubereitung:

Kuerbis_vorbereitenKürbis waschen, halbieren, entkernen und würfeln. Die Schale kann man beim Hokaido mitessen. Karotten und Zwiebel schälen und würfeln, in der Butter andünsten.

Mit der Brühe aufgießen und in etwa 15-20 Minuten weich kochen.

KokosnussDann sehr fein pürieren. Die Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zitronensaft abschmecken und noch mal erwärmen.

Fazit:

Mit gerösteten Kürbiskernen und Kürbiskernöl garnieren.

Kommentar verfassen