Käsestangen

KaesestangenZutaten:

2 Rollen Blätterteig aus der Frischetheke
1 Beutel geriebener Käse z.B. Emmenthaler
75 Gramm Speck gewürfelt
1 Stück Ei
Paprikagewürz edelsüß
Sesam

Kaesestangen_01Zubereitung:

Den Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten.

Eine Rolle Blätterteig entrollen und mit geriebenem Käse belegen (etwa 2/3 der Packung). Den angebratenen Speck darauf verteilen und mit Paprika würzen.

Kaesestangen_02Nun mit der zweiten Rolle Blätterteig bedecken. Das Ei verkleppern und die Oberfläche damit bestreichen. Noch den Rest Käse drauf und mit Sesamkörnern „verzieren“

Die gefüllten Platten mit einem Pizzaschneider einmal quer und längs in 2 cm Streifen teilen. Vorsicht, dass das untergelgte Backpapier nicht mit zerschnitten wird!

Kaesestangen_03Nun auf das Backblech und im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft ca. 20 Minuten goldgelb backen.

Fazit:

Man kann sie auch schneiden und dann in sich gedreht auf das Backblech legen, aber das gab bei mir eine riesige Sauerei und gerade schmecken sie auch!

Kommentar verfassen