Hähnchenragout mit Curry und Ananas

CurryZutaten:

500 Gramm Hähnchenbrustfilet
1 Stück Zwiebel
1 Dose Ananas in Stücken
1 EL Öl
1 EL Butter
Salz & Pfeffer
1 TL Currypulver
1/2 EL Mehl
150 ml Gemüsebrühe
100 ml Apfelsaft
200 ml Sahne

Zubereitung:

Putenbrust_rohHähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden. 1 Zwiebel fein würfeln.

1 El Öl und 1 El Butter in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfleisch salzen und pfeffern, rundherum 5 Min. anbraten und herausnehmen. Zwiebel_geschnittenZwiebel in dem Bratfett 2 Min. dünsten. Mit 1 Tl mildem Currypulver und 1/2 El Mehl bestäuben und unter Rühren kurz mitdünsten.

AnanasGeflügelbrühe, Apfelsaft und Schlagsahne zugießen und 5 Min. kochen. Hähnchen und Ananas untermischen und 5 Min. bei milder Hitze mitkochen. Hähnchenragout mit Salz, Pfeffer und dem Saft 1/2 Limette würzen.

Fazit:

Dazu passt Reis.

Kommentar verfassen