Fenchel-Hähnchen-Pfanne

fenchelZutaten:

500 Gramm Hähnchenbrust
1 Knolle Fenchel groß
1 Stück Zucchini klein
1 Stück Zwiebel
4 Stück Cherrytomaten
125 ml Hühnerbrühe
200 Gramm Schmand oder saure Sahne
Rosmarin
Petersilie
Salz & Pfeffer
Muskat
Zucker
Olivenöl

Zubereitung:

Putenbrust_rohHähnchenbrustfilet säubern, einmal längs teilen, salzen und pfeffern. Fenchel halbieren, den Strunk herausschneiden und in feine Scheiben schneiden. Zucchini in etwa 5 cm lange Stifte schneiden. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Cherrytomaten waschen und vierteln. Petersilie hacken.Zucchini_02

Hähnchenbrust in heißem Olivenöl beidseitig goldbraun anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zwiebel_geschnittenIm verbliebenen Bratfett die Zwiebeln goldgelb anbraten, dabei den Rosmarinzweig zugeben. Fenchel und Zucchini zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Mit der Hühnerbrühe ablöschen, den Schmand unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat und Instant-Hühner- oder Gemüsebrühe würzen.

Etwa 10-15 Minuten bei kleiner Hitze schmoren, bis der Fenchel gar, aber noch bissfest ist.

Fazit:

Dazu passen Nudeln oder Baguette.

Kommentar verfassen