Apfelstrudel

StrudelZutaten:

50 Gramm Löffelbiskuits
50 Gramm Zucker
1/2 TL Zimt
4 Stück Äpfel Ich hatte Elstar
150 Gramm Himbeeren
1 Rolle Blätterteig
3 EL Sahne
1 EL Puderzucker

Zubereitung:

Löffelbiskuits mit den Fingern zerbröseln und mit Zucker und Zimt mischen.

Trocknen-Apfel_01Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Die Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden. In einer Schüssel mit der Bröselmischung und den Himbeeren vorsichtig vermengen.

Den Blätterteig entrollen und die Fruchtmischung der Länge nach mittig auf den Teig geben. Eine Teighälfte mithilfe des mitgeliefeten Backpapiers darüberklappen. Backpapier abziehen und den Teig mit der Sahne bepinseln. Die zweite Teighälfte stramm darüberklappen und und vorsichtig festdrücken.

Apfelstrudel01Den Strudel vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech stürzen, sodass die Öffnung unten liegt.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° Grad (Umluft 180 °) auf der mittleren Schiene 30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Fazit:

Und dazu noch frisch geschlagene Sahne – macht nicht schlank aber glücklich!

Kommentar verfassen