Antipasti

AubergineZutaten:

2 Stück Paprikaschoten rot
1 Stück Zucchini
1 Stück Aubergine
3 EL Olivenöl
2 Stück Knoblauchzehen
6 EL Olivenöl
1 EL Weißweinessig italienisch
1 TL Kräuter italienisch

Zubereitung:

Paprika-rotDie Paprikaschoten vierteln, entkernen und den Stiel entfernen. Viertel längs halbieren und mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem heißen Backofengrill bei 240° in der Ofenmitte ca. 15 Minuten braten, bis die Haut scharz zu werden beginnt und Blasen wirft. Heiße Paprikastücke in einen Gefrierbeutel geben, fest verschließen und abkühlen lassen.

Zucchini_02Zucchini putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Öl fetten. OlivenoelDie Knoblauchzehen halbieren und das Blech mit den schnittflächen einreiben. Gemüsescheiben nebeneinander auf das Blech legen. Unter dem heißen Ofengrill bei 220° in Ofenmitte 10-15 Minuten hellbraun braten. Nach 5 Minuten vorsichtig wenden.

Olivenöl in einer Schüssel mit Weißweinessig, Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern mischen. Gemüse aus dem Ofen nehmen, sofort in die Ölmischung geben, vorsichtig vermengen. Paprikastücke häuten und untermischen.

Kommentar verfassen